Unser Weinsortiment

Zur Zeit aktualisieren wir die Weine auf unseren Internetseiten. Unsere aktuelle Weinkarte können Sie hier als PDF-Dokument herunterladen: Aktuelle Weinkarte 07.2017 [PDF]

Weinwegweiser

Nachfolgend finden Sie eine kurze Beschreibung der Rebsorten, welche wir in unserer Weinkarte anbieten.

Sie werden bei uns für jeden Geschmack und jeden Anlass einen passenden Wein finden. Sehr gerne beraten wir Sie bei Ihrer Entscheidung oder stellen Ihnen eine geschmackvolle Auswahl zusammen. Für uns eine Herzensangelegenheit.

Ein Glas voll Rheinhessen. Lassen Sie es sich schmecken!

Unsere Weißweine

Riesling
Der Klassiker unter den deutschen Weißweinreben. Die feine Frucht erinnert vor allem an Pfirsich, aber auch Aprikose, Grapefruit und Apfel. Riesling passt hervorragend zu Fisch, Kalbfleisch, gekochtem Rind, gebratenem Schwein und zudem auch zu fast allen Käsesorten.

Silvaner
Silvaner-Weine sind ideale Begleiter der leichten Küche. Ihr dezentes Bukett und die milde Säure tragen zur Entfaltung des Eigengeschmacks vieler Speisen bei. Silvaner schmeckt zu fast allen Gerichten. Besonders lecker zu Spargel.

Rivaner (Müller-Thurgau)
Der Rivaner, die meistangebaute Rebsorte Rheinhessens. Er reift früh. Ein Wein mit feinfruchtigem Muskataroma und eher milder Säure. Kein besonders lagerfähiger Wein, der in „jungen Jahren“ am besten schmeckt. Der Rivaner passt sehr gut zu leichten Rind- und Schweinegerichten und zu fast allen Variationen vom Fisch.

Grauer Burgunder
Der Graue Burgunder ist kräftig und ausdrucksvoll mit intensivem Bukett und einem angenehmen Aroma aus Kastanien, Kokosnüssen und Mandeln. Ein Wein, den man perfekt zu herzhaften Speisen genießen kann. Zur Auslese ausgebaut ist er auch als Dessertwein sehr zu empfehlen.

Weißer Burgunder
Der Weiße Burgunder ist ein weiteres Mitglied der Burgunderfamilie, die sich in den letzten Jahren auch in Deutschland an immer mehr Freunden erfreuen kann. Mit frischer Säure und dezentem Körper ist er ein idealer Menüwein. Im Besonderen auch als Begleiter der leichten Küche. Sein dezentes Aroma erinnert an Zitrusfrüchte, Äpfel und frische Ananas.

Ortega
Die Ortega-Weine, welche oft Auslese-Niveau erreichen, zeichnen sich durch eine feine Frucht sowie ein pfirsichartiges Bukett aus. Ein gehaltvoller Wein mit sehr feinem Bukett. Sowohl als Auslese oder Spätlese eignet er sich bestens als Dessertwein.

Scheurebe
Die Scheurebe ist eine Kreuzung aus Riesling und Silvaner. Kreiert im Jahre 1916 durch Georg Scheu aus Alzey. Sie ist eine stark bukettbetonte Rebsorte mit ausgeprägtem Aroma aus schwarzen Johannisbeeren und Stachelbeeren gepaart mit floraler Note und frischer Säure.

Unsere Rotweine

Sankt Laurent
Der Sankt Laurent ist eine wieder entdeckte Rebsorte, der leider jahrelang nur eine geringe Bedeutung zugemessen wurde. Ein kräftiger und zudem fruchtiger Wein mit einem Aroma, das an Kirschen und Holunder erinnert. Der Sankt Laurent passt ideal zum Sonntagsbraten, aber auch zu Wild und Käse. Wir führen diesen Wein auch als Barrique. In dieser Variante eignet er sich perfekt für einen gemütlichen Abend vor dem Kamin.

Dornfelder
Der Dornfelder gehört derzeit zu den meist gefragten deutschen Rotweinen. Er ist bereits an seiner Farbe (tief- bis schwarzrot) unschwer zu erkennen. Diese Sorte bietet Spielraum für geschmacklichen Ausbau. Dornfelder-Weine sind gehaltvoll, geschmeidig und harmonisch mit einem fruchtigen Duft nach Himbeeren und Brombeeren. Der Dornfelder passt perfekt zu kräftigem Braten, Wild oder Käse.

Spätburgunder
Die Heimat des Spätburgunders liegt in Burgund, wo er als „Pinot Noir“ bekannt ist. Spätburgunder-Weine sind vollmundig, samtig, mit einem feinen, an Waldbeeren, Kirschen und Bittermandeln erinnernden Aroma, das man auch in Fachkreisen als „Burgunderton“ bezeichnet. Der Spätburgunder passt am besten zu Braten, Wild oder auch Käseplatten.

Portugieser
Der Portugieser ist ein vollmundiger und frischer Wein mit sehr angenehmer Säure. Sein Aroma erinnert an rote Johannisbeere, Himbeere oder Erdbeere. Der Portugieser ist ein idealer Speisebegleiter.

Sollten Sie weitere Fragen haben...
...wir helfen Ihnen sehr gerne weiter.